Berliner Zeichenliste (1932-39)

Zeichenliste des Wörterbuches der ägyptischen Sprache

Zusammengestellt von J. Spiegel und E. Lüddeckens (1932-1939)

(Geplanter Ergänzungsband zum Wörterbuch „Verzeichnis der Schreibungen“)

Einführung

Die hier präsentierte Zeichenliste wurde in den Jahren 1932 bis 1939 an der Arbeitsstelle des Ägyptischen Wörterbuches der Berliner Akademie zusammengestellt. Sie umfasst alle in der gedruckten Version des Wörterbuchs enthaltenen hieroglyphischen Zeichen (Adolf Erman und Hermann Grapow (Hrg.), Wörterbuch der ägyptischen Sprache, 7 Bde., Berlin und Leipzig 1926-1963). Auf der Grundlage der sogenannten Schreibungszettel im Zettelarchiv, die Exzerpte aller Schreibungsvarianten eines Wortes enthalten, wurden die Verwendungen jedes Zeichens in der Zeichenliste notiert. Dabei sind (1) sein Lautwert, (2) seine Verwendung als Ideogramm/Stammeszeichen sowie (3) die Verwendung als Determinativ, jeweils mit Wortbeispielen, aufgeführt worden. Diese Liste wurde im Wesentlichen von Joachim Spiegel zusammengestellt und später von Erich Lüddeckens (eingezogen November 1939) und Rudolf Hecker (eingezogen Februar 1940, gefallen 1943) bis zum Kriegsbeginn noch einmal durchgesehen.
(Quelle: Walter F. Reineke, "Das Wörterbuch der ägyptischen Sprache", in: Ingelore Hafemann und Stefan Grunert (Hrg.), Textcorpus und Wörterbuch. Aspekte zur ägyptischen Lexikographie, PdÄ XIV, Leiden-Boston-Köln, 1999, XVIII.)

Liste der Abkürzungen von Publikationen und Zeicheninventaren, die in der Zeichenliste als Vergleich für die Einzelzeichen aufgeführt wurden (siehe 3. Spalte der Zeichenliste).

A

Medamoud

E. Drioton, Les inscriptions. Rapport sur les fouilles de Médamoud, Le Caire 1926

BBeni HasanF. Ll. Griffith, Beni Hasan, Part III, London 1896
CPtH-HtpN. de Garis Davies, The Mastaba of Ptahhetep and Akhetep at Saqqarah, Part I, London 1900
DMeirA.M. Blackman, The Rock Tombs of Meir, Part II, London 1915
EMedumW. M. Flinders Petrie, Medum, London 1892
FGriffith, HieroglyphsF. Ll. Griffith, A Collection of Hieroglyphs, London 1898
GGardiner, ZeichenlisteSir A. Gardiner, Egyptian Grammar, Oxford 1927
MMöller, PaläographieHieratische Paläographie, Band 1 und 2 (Zweite, verbesserte Auflage), Leipzig 1927
RReichsdruckerei (Theinhardt)Verzeichnis der hieroglyphischen Typen der Reichsdruckerei, Berlin 1900
U.L.Unbekannte Lesung

s. Wörterbuch Zettelkästen Berlin

Zeichenliste

NB: Die Bild-Gruppen A bis Z entsprechen den Gardiner-Gruppen, nicht aber die Nummerierung. Sie geben die Seiten innerhalb der Gruppen in der Zeichenliste an. Der Gardiner-Gruppe Aa entsprechen die beiden letzten Gruppen "Schlechtes Paket und Genossen" sowie "Unklares"

BenennungZeicheninhaltBild-/Blatt­

Vorworte und Hinweise

 

Vorwort01-09

A

Der Mann und seine Tätigkeiten

A001-A082

B

Die Frau und ihre Tätigkeiten

B001-B012

C

Menschengestaltige Gottheiten

C001-C019

D

Teile des menschlichen Körpers

D001-D100

E

Wirbeltiere (Vertebrata): Säugetiere (Mammalia)

E001-E036

F

Teile von Säugetieren

F001-F042

G

Wirbeltiere (Vertebrata): Vögel (Aves)

G001-G041

H

Teile von Vögeln

H001-H011

I

Wirbeltiere (Vertebrata): Kriechtiere (Reptilia) und ihre Teile sowie Lurche (Amphibia)

I001-I019

K

Wirbeltiere (Vertebrata): Fische (Pices) und ihre Teile

K001-K006

L

Wirbellose (Evertebrata)

L001-L006

M

Pflanzen und Pflanzenteile sowie landwirtschaftliche Produkte

Blatt_M_Einschlag-M001-M036

N

Himmel, Erde, Wasser

N001-N038

O

Architektur

O001-O035

P

Schiffe und ihre Teile

P001-P021

Q

Mobiliar

Q001-Q014

R

Tempelausstattung und Embleme

R001-R024_Zettel_2

S

Kronen, Kleidung, Accessoires

S001-S039

T

Krieg, Jagd, Schlachtung

T001-T027

U

Landwirtschaft, Handwerk und andere Berufe

U001-U029

V

Seile, Fasern, Körbe

V001-V025

W

Gefäße

W_Einschlag-W001-W033

X

Brot und Kuchen

X001-X011

Y

Schreiben, Spiele, Musik

Y001-Y008

Z

Striche, geometrische Figuren und aus dem Hieratischen entlehnte Zeichen

Z001-Z023

 

Schlechtes Paket und Genossen

SchlechtesPaket001-018

 

Unklares

Unklares001-012

Nach oben